Historie

Die wichtigsten historischen Etappen der HAAS Mediengruppe – ein kurzer Überblick über die Geschichte unseres Unternehmens.

Die HAAS Mediengruppe wie wir sie heute kennen, ist ursprünglich 1971 aus der Fusion der „Mannheimer Großdruckerei“ mit dem „Mannheimer Morgen“ entstanden. Schon 1946 war zum ersten Mal „Der Morgen“ erschienen, aus dem später der „Mannheimer Morgen“ hervorging.

Wachstum in den 50er Jahren

Die Zeitung wurde zunächst dreimal in der Woche mit einem Umfang von vier bis sechs Seiten und einer Auflage von 71.000 Exemplaren gedruckt – mehr war angesichts der damaligen Papierknappheit nicht möglich. Abenteuerlich waren die Arbeitsbedingungen hinter Sperrholzwänden in Not-Büros, in denen immer wieder der Strom ausfiel. Erst ab dem 1. August 1948 gab es vier Ausgaben und ab dem 1. April 1949 sechs Ausgaben pro Woche. Ursprünglich existierten Verlag und Druckerei nebeneinander. Doch bis Ende der 60er Jahre entwickelte sich eine immer engere Verzahnung zwischen Druckerei und Verlag – bis es schließlich zur Fusion kam.

Der Namensgeber unseres Unternehmens

Dr. Hermann Julius Haas (1852-1902) war nie Mitarbeiter oder Anteilseigner der Mediengruppe, sondern wurde als Namensgeber auserkoren, da er zu Lebzeiten die regionale Medienlandschaft als Journalist und Medienunternehmer maßgeblich mitgeprägt hat. Sein Name steht stellvertretend für unsere Grundwerte des unabhängigen Qualitätsjournalismus, des Unternehmertums und des Gründergeistes, die leidenschaftlich eng mit der Nähe zur Region unser Standorte verbunden sind.

Die wichtigsten Etappen in der Unternehmensgeschichte

Gründung des „Mannheimer Stadtanzeiger" (ab 1886 „General-Anzeiger") durch Dr.Hermann Julius Haas (1852-1902). Bereits 1832 wurde der Bergstäßer Anzeiger gegründet. 1880 erschienen erstmalig die „Schwetziger Zeitung und die Hockenheimer Tageszeitung".

Erstausgabe der Lizenzzeitung „Der Morgen", später „Mannheimer Morgen". Im selben Jahr lag die „Fränkische Nachrichten" zum ersten Mal an den Zeitungskiosken.

Fusion der Mannheimer Großdruckerei mit dem Verlag Mannheimer Morgen zur heutigen HAAS Mediengruppe.

Die Gründiungsjahre unserer weiteren Medienmarken

Bergsträßer Anzeiger

Schwetzinger Zeitung / Hockenheimer Tageszeitung

Fränkische Nachrichten

Headline24

Quellen:

  • – Brehm, Christine: Es wächst zusammen, was zusammengehört, Mannheimer Morgen, 6. Juli 2006

  • – Kranefuß, Florian: Einbettung mit viel Synergie: die HAAS Mediengruppe, Schwetzinger Zeitung, 31. März 2021

  • – Urich, Karin: Der Morgen beendet die zeitungslose Zeit, Mannheimer Morgen, 6. Juli 2006

  • – Weinkopf, Ruth: Ein Dach für erfolgreiche Medien, Mannheimer Morgen, 6. Juli 2006